MATHE-TEXTAUFGABEN.DE
Mathematik in der Grundschule
Mathe Übungsaufgaben

 

 

   Home      Impressum

 Kostenlose Mathematik Textaufgaben und Sachaufgaben
für die Grundschule

Suchen Sie kostenlose Mathe Textaufgaben, praktische Rechentipps für Kinder und weiteres Übungsmaterial für die Grundschule? Dann sind Sie hier genau richtig. Auf unserer Website finden Sie viele Mathe Textaufgaben und Rechenübungen für die 2. bis 4. Klasse. Keine der vier Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division kommt dabei zu kurz. Auch der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist unterschiedlich. Leichte und schwere Übungen wechseln sich ab, so dass sich jedes Kind nach seinen individuellen Fähigkeiten weiterbilden kann. Die Lösungen zu allen Aufgaben fehlen natürlich auch nicht. So wird eine Überprüfung der eigenen Mathekenntnisse leicht gemacht.

Viele Kinder haben Probleme mit dem Lösen von Textaufgaben. Die eigentliche Schwierigkeit stellt oftmals nicht allein das Rechnen dar. Vielmehr fällt es den Grundschülern schwer, den Text unter Zeitdruck zu lesen und die Aufgabe zu verstehen. Diese ist häufig verwirrend formuliert und enthält teilweise keine kindgerechten Worte. Deshalb ist es wichtig, dass die Kinder vor allem auch im Deutsch- und Leseunterricht gefördert werden und viele verschiedene Ausdrücke erlernen. Nur mit den entsprechenden Kenntnissen in diesen Fächern werden sie auch mathematische Sachaufgaben problemlos lösen können.

Tipps für dich, um Textaufgaben am besten zu lösen

1.) Lese den Text zunächst aufmerksam durch und stelle sicher, dass du den Inhalt verstanden hast. Nimm dir gegebenenfalls die Zeit, die Aufgabe mehrmals durchzulesen. Hilfreich ist es auch, den Text noch einmal mit deinen eigenen Worten zu formulieren. So kannst du leicht feststellen, ob du wirklich weißt, was gefragt wird.

2.) Zieh das Wichtigste aus dem Text heraus: Was ist vorgegeben? Was wird gesucht?

3.) Überlege dir den Lösungsweg und schreibe ihn so auf, dass ihn jemand anders verstehen würde, und zwar auch eine Person, die dich nicht kennt.

Eine verständliche Überlegung hilft dir selbst: Bei klarem Denken gerätst du weniger in Versuchung, irgendeine fantastische Lösung zu „erfinden“. Wenn du darüber nachdenkst, erinnerst du dich vielleicht sogar an eine ähnliche Aufgabe, die du schon einmal gelöst hast.

4.) Führe die Berechnung durch.

5.) Formuliere die Antwort in deinem Kopf und schreibe sie auf.

6.) Zum Schluss solltest du überprüfen, ob deine Lösung richtig sein kann. Lies dazu die gestellte Aufgabe noch einmal genau durch. Hast du wirklich das berechnet, was gefragt wurde? Bist du schon fertig? Oder hast du erst eine Teilaufgabe erledigt und die endgültige Lösung noch nicht gefunden? Hast du einen vollständigen Antwortsatz formuliert?

Auch, wenn du dir ganz viel Zeit zum Grübeln nehmen möchtest, vergiss nicht, dass die Uhr tickt. Irgendwann wird der Lehrer dich auffordern, den Stift aus der Hand zu legen. Wenn du träumst, kann es passieren, dass du es nicht schaffst, dein ganzes Wissen aufs Papier zu bringen.

Mit unseren kostenlosen Lerntipps und den vielen Aufgaben zum Üben braucht kein Kind mehr Angst vor mathematischen Textaufgaben zu haben.

Mathematik Übungen für die Grundschule
Kostenlose Mathe Textaufgaben zum lernen und üben

Matheaufgaben Klasse 2
Rechnen lernen bis 100 / Textaufgaben
für die erste und zweite Jahreshälften

Mathematik Klasse 3
Textaufgaben / Mathe Übungsaufgaben
Addieren, subtrahieren, malnehmen, teilen

Mathe Textaufgaben Klasse 4
Grundwissen und Übungsaufgaben / Klassenarbeiten
Einheiten, Längen, Gewichte, Zeit, Geldwerte

Mathe Klasse 2
Mathe Klasse 3
Mathe Klasse 4
Sachunterricht Übungen


 
© 2011 www.mathe-textaufgaben.de, Inc. All rights reserved.